Bohrungen im brunnenbau

Ohne Bohrung kein Brunnenbau – daher haben wir von Brunnenbau Aichinger uns zu Experten in Sachen Bohrungen in Österreich und auch Deutschland entwickelt.

Brunnenbohrungen, Geothermiebohrungen, Horizontalbohrungen, Sickerbohrungen
Ob für frisches Wasser aus Brunnen oder Wärme über Wärmepumpen – Brunnenbau Aichinger führt sämtliche nötigen Bohrungen professionell und rasch für Sie durch.

Brunnenbohrungen Sickerbohrung

Brunnenbohrungen

Langjährige Erfahrung und aktuelles Fachwissen machen uns zu Ihrem Partner im Brunnenbau. Unser Angebotsspektrum umfasst sämtliche nötigen Arbeiten je nach Bedingungen vor Ort:

  • Klein- bis Großbrunnenbohrungen
  • Sickerbohrungen
  • Grundwasserwärmepumpen
  • Gartenbrunnen
  • Pumpenanlagen
  • Ramm- und Schlagbrunnen
  • Nutzwasserversorgungsanlagen
  • Bodenaufschlussbohrungen
  • Brunnenvertiefungen
  • Wir führen Pumpversuche sowie Grundwasserabsenkungen für Sie durch.
Kontaktieren Sie uns
Geothermiebohrung

erdwärmebohrungen

Auch bekannt unter Geothermiebohrungen

Wir führen diese in landesweit durch. Holen Sie sich ein unverbindliches Offert für folgende Arten der Erdwärmebohrungen:

  • Brunnenbohrung für eine Wasser-Wasser-Wärmepumpe
  • Erdwärmebohrung in Form einer Tiefenbohrung für eine Sole-Wasser-Wärmepumpe
Kontaktieren Sie uns
Horizontalbohrungen Horizontalbohrung

Horizontalbohrungen

Kostengünstig und schnell ist es mittels der Horizontalbohrung möglich, Leitungen zu verlegen. Sparen Sie sich langwierige Bauarbeiten und wählen Sie die Horizontalbohrung vor allem dann, wenn ein Aufgraben Oberflächen wie Straßen zerstören würde. 


Wir setzen das Bodenverdrängungsverfahren mit der Erdrakete ein. Dieses ist ideal geeignet für Kabel, Gas, Wasser und Abwasser in der Größenordnung DN 25 bis DN 150. Verlegen ist unter Straßen, Gleisanlagen, Gärten, Parks, Gebäuden und Bäumen möglich. Höchstlänge: 25 Meter. Mit sieben Bar wird die Erdrakete angetrieben. Der Schlagkolben treibt ein röhrenförmiges Gehäuse durch das Erdreich und durch Gestein. Es entsteht eine Erdröhre, die durch eine Rohrleitung (das Schutz- oder Medienrohr) stabil gehalten wird. 


Ihre Vorteile:

  • in allen Böden außer Mudde, Moor und nicht verdrängbarem Festgestein einsetzbar
  • einfach kontrollierbar (nicht steuerbar)
  • Bohrung sowie Rohreinzug im gleichen Arbeitsgang
  • auch im Rückwärtsgang
Kontaktieren Sie uns
Sickerbohrungen

Sickerbohrungen 


Benötigen Sie einen Bereich, in dem Oberflächenwasser oder Regenwasser zuverlässig in tiefere Erdschichten versickert, so bieten wir Ihnen einen unverbindliches Offert  für Sickerbohrungen.

Kontaktieren Sie uns